Webinar: Inhaltliche Stellentextoptimierung

Generisch formulierte Stellenanzeigen sind ein gerngesehener Gast in der Presse, die allzu gern über austauschbare Phrasen, leere Floskeln und trendige Wortschöpfungen witzelt. Dagegen haben generisch formulierte Stellenanzeigen einen ernstzunehmenden Einfluss auf die Personalbeschaffung. Durch generisch formulierte Stellentexte erhalten Jobsuchende wenig Einblick in die konkrete Arbeitsumgebung und das zukünftige Aufgabenfeld.

Oftmals bleiben kritische Fragen, wie "Was gibt es bei diesem Arbeitgeber zu tun?" und "Kann ich das mit den mir zu Verfügung gestellten Mitteln umsetzen?" lediglich wage beantwortet und werden in der Regel erst in einem späteren Zeitpunkt des Bewerbungsprozesses ausreichend erläutert. Zu spät! Insbesondere generisch formulierte Aufgaben- und Anforderungsprofile sowie stark vertriebsorientierte Unternehmensvorstellungen, liefern potentiellen Kandidaten wenig berufsrelevante Informationen und können vor einer Bewerbung abschreckend wirken, sofern sie dem Kandidaten keinen Anlass zu einer realistischen Selbsteinschätzung der eigenen Fähigkeiten bieten.

 

In einem einstüdigen Webinar diskutieren wir entlang der vier gängigen Strukturelemente einer Stellenanzeige (Aufgabenprofil; Anforderungsprofil; der erste Absatz; Besonderheiten des AG) Textusschnitte realer Stellenanzeigen von diversen Berufsprofilen aus dem OFFICE, IT, MINT und SANO Bereich. Neben allgemein anwendbaren Formulierungshilfen gehen wir zudem auch auf speziellere Fälle in den verschiedenen Berufsgruppen ein.

 

Agenda

  • Vorstellungsrunde
  • Inhaltliche Stellentextoptimierung
  • weiterführende Diskussionsrunde

Venues

The Empfehlungsbund Community Workshop takes place at various locations. Choose the workshop that suits your region, register and drop by.

  • 08 Dec 10:00 AM ‐ 11:00
    pludoni GmbH, Online-Veranstaltung
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more